banner-about-legates

Projektbotschafter


/ Projektbotschafter

Botschafter der «Russichen Saisons» sind angesehene Kulturschaffende, deren Hauptaufgabe darin besteht, dem ausländischen Publikum hochkarätige Leistungen der russischen Kultur näher zu bringen.

Kultur ist ein ausgezeichnetes Instrument für die Zusammenarbeit von Nationen und Völkern, gerade deshalb ist die Kultur ein Botschafter des Friedens.

Valeri Fokin

Regisseur, Schauspieler. Künstlerischer Leiter des Russischen staatlichen Alexandrinski-Theaters Volkskünstler der Russischen Föderation. Träger des Stanislawski-Staatspreises der RSFSR und dreifacher Träger des Staatspreises der Russischen Föderation.

«Jedes Land stellt neue Herausforderungen - dies bereichert den Regisseur... Den Kontext des Landes, den Kontext des Theaters zu verstehen: was stellt es dar, welchen Platz nimmt es in dieser Stadt, in diesem Land ein... Das sind wichtige Herausforderungen, wenn man eine Aufführung für Zuschauer eines anderen Landes machen soll, mit dem Gefühl und dem Verständnis für ihre Umstände, aber dabei soll es dein Gogol, dein Dostojewski, dein Wampilow bleiben»
legates
legates

Andrei Kontschalowski

Drehbuchautor, Filmregisseur. Volkskünstler der RSFSR. Träger des Gebrüder Wasiljew-Staatspreises der RSFSR, des Staatspreises der Kasachischen SSR und zweifacher Preisträger des "Silbernen Löwen" der Filmfeststpiele von Venedig. Präsident der Filmakademie "Nika".

«Eine außerordentlich wichtige Funktion Russlands ist, dem Vergessen vorzubeugen, dem vorzubeugen, was die Erinnerung verkürzt. Meiner Ansicht nach, besteht die Kultur, die gesamte zivilisatorische Kraft Russlands darin, dass diese Werte bei uns unverrückbar sind. Manchmal sehe ich, dass Europa diese Werte langsam vernachlässigt. Ich möchte nicht, dass sie in 20-30 Jahren aus Europa nach Russland kommen, um zu sehen, wie sie waren. Die Eigenständigkeit muss in jedem Land bewahrt werden»

Nikolai Ziskaridse

Balletttänzer und Theaterschauspieler, Solist des Balletts des Bolschoi-Theaters 1992—2013, Volkskünstler der Russischen Föderation, Volkskünstler von Nord-Ossetien, zweifacher Träger des Staatspreises der Russischen Föderation, dreifacher Träger des Theaterpreises "Goldene Maske".

Die «Russischen Saisons» - sind ein sehr wichtiges Kulturprojekt. Die russische Ballett-Schule wurde auf Grundlage der französischen und italienischen Schule des klassischen Tanzes geschaffen, deshalb sind wir froh zu zeigen, worauf wir jetzt stolz sind»
legates
legates

Boris Beresowski

Russischer Pianist, verdienster Künstler der Russischen Föderation.

«Die modernen «Russischen Saisons» sind ein großes Programm zur Verbreitung der russischen Kultur. Wir haben ein unschätzbares Erbe, das wir mit Freude und Enthusiasmus bereit sind, der ganzen Welt zu zeigen. Je mehr wir weitergeben, desto mehr neue kreative Projekte, neue Autoren, Künstler, Schauspieler, Komponisten und ausgezeichnete Werke wird es geben. Die gegenseitige kulturelle Bereicherung ist eine der Missionen dieses inspirierenden Projekts»

Selfira Tregulowa

Sowjetische und russische Kunstwissenschaftlerin. Generaldirektorin der staatlichen Tretjakow-Galerie.

«Das, was wir alle tun, ist eine unglaublich wichtige Mission. Besonders jetzt, wenn in der Welt soviel Missverständnis besteht. Das, was die "Russischen Saisons" machen, ist die Erschließung Russlands für die Welt, als erstaunliche, einzigartige, riesige Kulturzivilisation»
legates
legates

Semjon Michailowski

Russischer Kunstwissenschaftler, Mitglied der Russischen Akademie der Künste, Rektor des St.Petersburger Staatlichen Akademischen Repin-Instituts für Malerei, Bildhauerei und Architektur.

«Ich schätze diese Initiative sehr, denn ich war Zeuge des großen Erfolgs in Italien und Deutschland. Wenn wir der Welt zeigen können, wie reich Russland nicht nur an Naturschätzen ist, sondern auch an talentierten Menschen, die hier leben, wird das ganz toll»

Juri Baschmet

Bratschist, Dirigent, Volkskünstler der UdSSR, Botschafter des Projekts «Russische Saisons»

«Für uns ist es sehr ehrenvoll im Rahmen der «Russischen Saisons»aufzutreten. Dieses Projekt ist ein Fest für alle Freunde der Kunst, das nicht nur neue Facetten der russischen Kultur aufzeigt, sondern auch jene Kunst vorstellt, die heute die Jugend im wahrsten Sinne des Wortes lebt».
legates